Aktuelle Neuigkeiten aus der Katholischen Kirche in Grevenbroich und Rommerskirchen

Liebe Leser:innen,

wir möchten mit Ihnen auf die Straße gehen und gemeinsam ein starkes Zeichen setzen. Zudem laden wir herzlich ein, sich gemeinsam mit uns auf einen besinnlichen Start in die Fastenzeit einzustimmen.

Interessieren Sie sich für Öffentlichkeitsarbeit? Begleiten Sie uns am 02.03. nach Köln – wir würden uns freuen!

Unser heutiger Newsletter ist wie die bunte Vielfalt unserer Kirchen in Grevenbroich und Rommerskirchen.

Alaaf und viele Grüße aus

dem Redaktionsteam
Stephanie Dunkel

Pfarrnachrichten

Die aktuellen Pfarrnachrichten (Aktuelles) für den Zeitraum 03.02. bis 18.02.2024

Demokratie fördern!

Demokratie funktioniert nur, wenn sich Menschen beteiligen und sich das System ständig weiterentwickelt und so erneuert.

Das katholische Bildungswerk Köln hat in diesem Jahr ganz aktuell eine Veranstaltungsreihe zum Thema "Demokratie fördern" mit Filmabenden, Diskussionen, Empowerment-Workshops und vielem mehr gestartet. Auf dem Programm, das für das erste Halbjahr gilt, stehen darüber hinaus Vorträge zum Grundgesetz und zur Entwicklung der politischen Lage in Deutschland, Medienkompetenztraining hinsichtlich „fake news“ sowie Diskussionsrunden oder auch Projekte von Schülern.

Mehr denn je kommt es jetzt darauf an, Populismus und auch Extremismus etwas entgegenzusetzen. Das vielschichtige Bildungsangebot setzt hier an und folgt dabei dem festgesetzten Ziel „Demokratie fördern!“

Familienzentrum Elsbach-Erft

Online-Umfrage

Wir erstellen unser Jahresprogramm an Ihren Bedürfnissen!
Wir erstellen unser Jahresprogramm nach ihren Bedürfnissen. Herzliche Einladung zur Online-Umfrage, denn wir möchten Ihnen Angebote machen, die Spaß machen und Ihr Familienleben bereichern, Angebote bei denen Sie Familien mit gleichen Interessen kennenlernen können und Angebote, die Sie unterstützen, wo Sie Hilfe brauchen.

Tag der Öffentlichkeitsarbeit

Das Redaktionsteam unserer Website besucht auch in diesem Jahr den "Tag der Öffentlichkeitsarbeit" und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns begleiten. Viele interessante Workshops, tolle Menschen und Gespräche erwarten Sie in Köln. 

Am 2. März ist das Thema: „Über Gott und die Welt sprechen“ – das klingt zuerst einmal nach: über alles und nichts reden, etwas beliebig. Andererseits schwingt darin auch die Chance mit, meinem Gegenüber zuzuhören. Und vor allem: sich über die großen Fragen des Glaubens auszutauschen. Den Horizont zu erweitern. Mehr über die Werte zu erfahren, die ihm wichtig sind. Über Gott und die Welt sprechen – über das, was wirklich wichtig ist, Himmel und Erde im Blick.

Christus in die Mitte nehmen

In der Gohrer Kirche St. Odilia wird eine neue Sitzordnung erprobt. In der romanischen Kirche St. Odilia in Gohr sitzen die Gläubigen zurzeit auf Stühlen und im Oval um Altar und Ambo herum. Das Experiment ist bis Pfingsten geplant. Danach wird entschieden, ob es bei der neuen Sitzordnung bleibt oder die im Moment in den Seitenschiffen gelagerten Kniebänke wieder an ihre alten Plätze zurückkehren.