Zum Inhalt springen

20*C+M+B+23:Die Sternsinger kommen!

Auf die Kronen, fertig, los! Jetzt ist es wieder soweit. Die Sternsinger kommen und wünschen ein gesegnetes neues Jahr.
Die Sternsinger kommen
Datum:
30. Dez. 2022
Von:
Stephanie Dunkel

Wir bringen den Segen

Wr bringen Segen

Das Sternsingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Sie lebt vom tollen Engagement der vielen Kinder und Erwachsenen. Alle Kinder können bei der Sternsingeraktion mitmachen, unabhängig von Alter, Religion oder Herkunft. An oberster Stelle steht dabei, wie man gemeinsam als Gruppe viel Gutes bewirken kann. 

Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023. Weltweit leiden Kinder unter Gewalt. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass jährlich eine Milliarde Kinder und Jugendliche physischer, sexualisierter oder psychischer Gewalt ausgesetzt sind – das ist jedes zweite Kind.

Viele Informationen rund um die aktuelle Aktion und mehr finden Sie unter www.sternsinger.de

Elsbach-Erft

Informationen folgen demnächst

Niedererft

  • In Kapellen besuchen Sie die Sternsinger an folgenden Tagen: 
    Mi. 28.12.2022/ Do. 29.12.2022/ So. 01.01.2023/ Mo. 02.01.2023/ Di. 03.01.2023 und Sa. 07.01.2023 jeweils ab 16.00 Uhr.
  • In Wevelinghoven und Langwaden besuchen Sie die Sternsinger am Samstag, 07.01.2023 nach der Aussendung um 9.00 Uhr.
  • In Hemmerden besuchen Sie die Sternsinger am Samstag, 07.01.2023 und Sonntag, 08.01.2023.
  • In Hülchrath besuchen Sie die Sternsinger am Sonntag, 08.01.2023 nach der Familienmesse mit Sternsingeraussendung um 9.30 Uhr.
  • In Neukirchen besuchen Sie die Sternsinger am Sonntag, 08.01.2023 nach dem Aussendungsgottesdienst um 9.30 Uhr.

Vollrather Höhe

  • in GV-Südstadt, Allrath, Barrenstein, Neurath, Frimmersdorf sind die Sternsinger am Samstag, 07.01.2023 unterwegs
  • In Neuenhausen kommen die Sternsinger auch am 07.01.2023, aber nur auf Anmeldung.
    Bitte melden Sie sich im Kontaktbüro St. Cyriakus Neuenhausen (Tel. 61776) an, wenn Sie noch nie besucht wurden. Wer sich schon in der Vergangenheit angemeldet hat, braucht dies nicht.

Am Freitag, 06.01.2023 werden alle Sternsinger um 17:00 Uhr in einem Gottesdienst in St. Joseph Grevenbroich Süd ausgesendet. 
Wir bitten Sie herzlich, unsere Sternsinger zu unterstützen. 

Rommerskirchen

  • Die Sternsinger von St. Peter Rommerskirchen kommen am 2. Januar in Gill und am 7. Januar 2023 in Rommerskirchen, Eckum, Vanikum und Sinsteden. Hl. Messe mit Aussendung aller Sternsinger ist am 1. Januar ist um 18.00 Uhr. Am Sonntag, 8. Januar ist um 11.00 Uhr Hl. Messe mit Rückkehr der Sternsinger.

  • St. Stephanus Hoeningen : Auch für 2023 ist für die Gemeinden Widdeshoven, Hoeningen, Ramrath und Villau wieder eine Sternsinger-Aktion geplant. Die Sammlung findet am Samstag, den 07. Januar 2023 ab 12 Uhr an den Häusern statt. Sollten Sie nicht anwesend sein, haben Sie die Möglichkeit vom 10. Januar bis zum 31. Januar 2023 den Segensaufkleber bei der Bäckerei Faller oder zu den Messzeiten in der Kirche St. Stephanus mitzunehmen. 
  • St. Briktius Oekoven : Wir besuchen die Haushalte am Samstag 7. Januar 2023 ab 11 Uhr am Jugendheim Oekoven. 

  • St. Martinus Nettesheim:

    Am Samstag den 28. Januar 2023 finden wir uns um 10 Uhr im Pfarrheim zusammen. Wir werden uns und das diesjährige Beispielprojekt kennenlernen, gemeinsam Singen und die Königsgewänder anprobieren. 

    Am Sonntag den 29. Januar 2023 gehen die Sternsinger dann ab 9:30 Uhr von Haus zu Haus und bringen den Segen. Mit dabei ist in diesem Jahr der Drache, der uns von den Jungschützen bereitgestellt wird, um den Transport der Sternsinger auch zu den entlegenen Ortsteilen und Höfen sicherzustellen. Zur Mittagspause treffen wir uns im Pfarrheim und essen gemeinsam Pizza.

    Alle Kinder ab 6 Jahren, die Lust haben Sternsinger oder König zu werden, können unter sternsinger.nettesheim@gmail.com angemeldet werden. Möglich ist auch die Anmeldung per Whatsapp  unter 0157 – 33878192

    Wer am Tag der Sammlung nicht Zuhause ist, kann ab dem 6. Januar im Eingangsbereich der Kirche oder in der Apotheke Quodt spenden und einen Segensaufkleber mitnehmen. Auch eine Online-Spende ist in unserer  digitalen Spendenbox möglich